"Sollte das Leben ein Kartenspiel sein, so werden wir geboren, ohne die Spielregeln zu kennen." Niki de Saint Phalle

Wie in Paris, (Istanbul) so auch in Zürich                                                             

Der Salon Tarot findet einmal monatlich sonntags in Zürich statt. Angeregt wurde die Idee durch meinen Lehrer und Vorbild Alejandro Jodorowski: Performancekünstler und Theaterregisseur, Filmregisseur, Schriftsteller und sehr wahrscheinlich der bedeutendste Tarotexpert unserer Zeit Legendär sind seine psychomagischen Tarotlegungen, die seit über 20 Jahren wöchentlich in einem Pariser Café stattfinden und förmlich überlaufen sind, so dass eine Lotterie entscheidet, wer in den Genuss einer Auslegung kommt.

Tarot als Selbsterkenntnis                                                                                

An dem Nachmittag kommen Interessierte und Skeptiker zusammen, um Themen spezifisch die eigene Befindlichkeit und Situation zu betrachten. Durch die Tarotkarten werden innere Bilder geweckt. Das Tarotbild wird als ein Hilfsmittel verstanden, um sich mit privaten und beruflichen Themen auseinanderzusetzen. Das Bild wird zu einem visuellen Gleichnis der eigenen Situation.

Was steckt dahinter                                                                                          

Die Absicht ist es, dieses Werkzeug, das min. eine 700 Jahre alte Geschichte erzählt, so einzusetzen, dass jeder seinen eigenen Fragen und dem, was ihn gerade beschäftigt mit Hilfe der Karten nachspüren kann. Schon Konfuzios wusste: "Erzähle mir Deine Vergangenheit und ich werde Deine Zukunft erkennen." Das heisst, dass ich das Werkzeug Tarot bewusst für eine erwünschte Veränderung einsetze und nicht für eine Vorhersage der Zukunft.

Die nächsten Daten:

16. Dezember 2018 (78. Edition)  -  Adresse: Hardturmstrasse 124a - 8005 Zürich (Anmeldung Salon Tarot bis zum 14. Dezember 2018) CHF 30.-- bar zu bezahlen oder via Twint!

2019: 20. Januar 

NEU: Hier können Sie Ihr SalonTarot-Event buchen: Eventsupport-Schweiz

Ich möchte die Salon Tarot Newsletter  erhalten.

SALON TAROT goes BERLIN!  am 24. Juni 2018

und hier die Stimmen zum letzten Salon Tarot in Berlin:

"Der Abend mit Anselmo Maestrani war sehr inspirierend und informativ. Wir haben über Ursprung, Entwicklung und Legenden der Tarotkarten erfahren und eine Einführung in die Basics bekommen. Es wurden drei Mal die Karten gelegt. Die jeweiligen Legesysteme leitete Anselmo aus den Fragen ab. Im wesentlichen interpretiert der oder die Fragende die Karten selbst, jedoch begleitet Anselmo sachkundig und einfühlsam durch die Deutung. Hoch interessant! Hier sind die Feedbacks:
"Ich habe eine schöne Bestätigung dafür bekommen, wie ich mir meine Zukunft vorstelle. Das hat Mut gemacht."

"Was für eine wunderbare Gemeinschaft unter Fremden, die sich sehr schnell befreundet haben!"


"Vielen Dank für die angenehmen Erläuterungen und die wohlformulierten Ermunterungen für die Zukunft. Ich habe die Zeit sehr genossen."

Wir waren so begeistert von Anselmos Salon Tarot, dass wir ihm das Versprechen abgenommen haben, bald wieder zu kommen. Er hat's versprochen.darf Text, Bilder und Tabellen ein.

0
Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 .